FAQ

Wir haben für dich alle wichtigen Fakten zu snics kurz und bündig zusammengefasst.

Ich habe Interesse an einer Ernährungsberatung. Kann snics mir dabei helfen?

Ja, snics bietet ein modernes Ernährungsberatungskonzept an. Mit der Kombination aus persönlicher Beratung und digitaler Unterstützung erreichst du deine Ernährungsziele optimal. Für langfristigen und nachhaltigen Erfolg. Hier erfährst du mehr darüber.

Ich bin Ernährungsberater. Könnte ich snics für meine Arbeit bzw. meine Klienten nutzen?

Ja, hier erfährst du mehr darüber.

Ich bin Arzt. Könnte ich snics für meine Arbeit bzw. meine Patienten nutzen?

Ja, hier erfahren Sie mehr darüber.

Was ist snics?

snics ist eine App, die durch automatische Bilderkennung ein Ernährungsprotokoll erstellt. Alles, was der User machen muss, ist sein Essen zu fotografieren. Anhand des Fotos erkennt snics die Essenskomponenten am Teller und berechnet die entsprechenden Kalorien und alle Nährwerte. Details wie Mengen oder Komponenten können jederzeit manuell geändert werden.

Wofür steht „snics“?

snics ist ein Wortspiel aus „snacks“ und „pictures“.

Wie erkennt snics die genauen Zutaten der fotografierten Speisen und Getränke?

snics erkennt ausschließlich die am Teller vorhandenen Komponenten, beispielsweise Nudeln gekocht und Tomatensauce. Hinter jedem dieser Komponenten steckt eine Standardrezeptur, die unser Ernährungsteam vorgibt. In Zukunft wird es aber auch möglich sein, seine persönlichen Rezepturen anzulegen. Wird dann vom System z.B. die Tomatensauce erkannt, wird das selbst angelegte Rezept und somit die Kalorien und Nährwerte diesem Foto zugeordnet.

Erkennt snics auch unverarbeitete Lebensmittel, wie z.B. rohes Fleisch vor der Zubereitung?

Nein, snics erkennt nur verzehrsfertige Speisen.

Können Verpackungen bzw. Marken von Lebensmitteln und Speisen erkannt werden?

Nein, verpackte Lebensmittel bzw. Marken können von unserem System nicht erkannt werden. Tipp: Wenn du einen Schokoriegel isst, dann mach einfach ein Foto vom ausgepackten Riegel. Anstelle des Markennamens, z.B. “Bounty”, werden Produktbeschreibungen, wie “Schokoriegel gefüllt mit Kokos” protokolliert.

Wie wird die Portionsgröße von snics erkannt?

Wir arbeiten mit Standardportionsgrößen. Dadurch werden immer ganze Portionen erkannt und die Nährwerte dazu geliefert, auch wenn nur ein Teil des Essens fotografiert wird. Hast du beispielsweise schon begonnen zu essen und möchtest trotzdem die ganze Speise tracken, ist das kein Problem. Sollte deine Speise stark von diesem Standard abweichen, kannst du die Portionsgröße im Nachhinein manuell ändern.

Was mache ich, wenn ich vergessen habe eine Speise zu fotografieren?

In diesem Fall ist es am besten, wenn du ein nicht erkennbares Foto (z.B. Tisch, Stuhlbein, Boden, etc.) machst. Dieses kann von unserem System zwar nicht ausgewertet werden, du kannst nun aber deine vergessene Speise manuell nachtragen und bekommst somit die passenden Nährwerte.

Wo kann ich snics downloaden?

Du kannst snics in deinem App- oder Playstore kostenlos downloaden.

Kann ich snics für Apple und Android nutzen? Gibt es Unterschiede in der Nutzung?

snics gibt es als Download für Android und Apple-Smartphones. Die Nutzung sowie das Design sind identisch.

Wie kann ich bei Fragen mit dem snics-Team Kontakt aufnehmen?

Gerne kannst du uns hier kontaktieren!

Solltest du noch weitere Fragen haben, die hier unbeantwortet geblieben sind, schreib uns eine Mail an office@snics.at

Dein snics-Team.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen