Gesunde Snacks

Heißhunger: was tust du wenn er zuschlägt, du aber nichts Ungesundes snacken möchtest? Heißhungerattacken entstehen oft, weil der Blutzucker stark absinkt. Hier empfiehlt es sich auf jeden Fall, eine Kleinigkeit zu essen – aber bitte mit gutem Gewissen!

Wir möchten dir einige gesunde Snacks vorstellen, mit denen du den hitzigen Hunger gekonnt stillen kannst.

Es muss knacken: Rohes Gemüse mit Dip

Wenn wir Lust auf einen Snack haben, dann zumeist nach etwas Knackigem – denn wer wäre glücklich mit labbrigen Chips oder weichen Salzbrezeln? Gemüsesticks machen mit Hummus oder Joghurt zum Dippen richtig viel her, denn sie sind knackig, frisch und können fast unendlich variiert werden. Unsere Ideen:

Gemüse: Karotten, Paprika, Stangensellerie, Kohlrabi, Radieschen, Gurke, Tomate, Fenchel – Karfiol und Brokkoli kannst du übrigens auch roh essen 😉

Dips: Tzatziki, Hummus (gibt’s in verschiedenen Varianten von natur über Curry zu Pikant), Joghurt mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern, Hüttenkäse, Gemüseaufstrich, Nussmus wie Sesam-, Mandel- oder Cashewmus

Salat? Gähn…

Ja stimmt, Salate können relativ schnell langweilig werden. Das liegt daran, dass wir oft die gleichen Zutaten verwenden. Deshalb kommen nun ein paar unserer Ideen, wie du im Nu deinen Salat aufpeppen kannst:

  • Blattsalat mit Radieschen, Fenchel und Apfelstückchen
  • Rote Rüben Salat mit rohem Blattspinat, Walnüssen und Feta-Käse
  • Rote Rüben Carpaccio (hierfür eine rohe rote Rübe nehmen und ganz fein schneiden)
  • Ein Salat aus fein geraspelten Karotten, Sellerie und Äpfeln
  • Bohnensalat mit Kürbiskernen
  • Rucolasalat mit Oliven und getrockneten Tomaten
  • Blattsalat mit gebratenem Räuchertofu
  • Fein geschnittener Weiß- oder Rotkrautsalat

Auch beim Dressing kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen:

  • Essig-Öl-Dressing mit Olivenöl oder Kürbiskernöl
  • Rucola oder Basilikum mit dem Mixer zerkleinern und in das Dressing geben
  • Joghurtdressing mit frischen Kräutern
  • Honig, Agavendicksaft oder Marmelade als süße Komponente unterrühren
  • Sesampaste mit Wasser und Zitronensaft vermengen
Bunte Salate gegen Heißgungerattacken

Rohes Gemüse ist nichts für mich!

Kein Problem! Wenn du kein Fan von rohem Gemüse bist kannst du jedes Gemüse auch in der Pfanne anbraten, im heißen Wasser blanchieren oder im Ofen backen. So kannst du zum Beispiel Karfiol oder Brokkoli im Ganzen mit Olivenöl und Salz einreiben und bei 220°C für 20 Minuten backen. Wenn du mehr Würze brauchst, füge nach Geschmack noch Curry, Paprika, Chili oder Kreuzkümmel dazu. Natürlich kannst du den Kohl auch in kleine Röschen zerteilen – die Backzeit wird dadurch ein bisschen kürzer und das Gemüse rundum knackiger. Perfekt dazu macht sich etwas Sesammus oder Joghurt.

Ich steh’ viel mehr auf süße Snacks.

Hier findest du eine Auswahl an süßen Snacks, die deine Heißhungerattacken in Grenzen halten sollten:

  • Studentenfutter
  • Getrocknete Feigen oder Datteln
  • Schokolade mit einem möglichst hohem Kakaogehalt (Für den echten Genuss langsam auf der Zunge zergehen lassen)
  • Bananenchips
  • Obst
  • Joghurt mit einem Löffel Marmelade, Honig oder Agavendicksaft
  • Müsliriegel
  • Bananenmilch (1 Glas Milch oder Pflanzendrink mit einer Banane mixen)
  • Bananeneis (Gefrorene Banane mixen – fertig!)

Wir hoffen, dass du dir ein paar Ideen mit in deine eigene Küche oder ins Büro nehmen konntest!

Wenn du Unterstützung bei der Umsetzung einer gesunden Ernährung brauchst, kannst du gerne einen Blick auf unsere Ernährungspakete werfen, die dich durch persönliche und App-gestützte Ernährungsberatung deine Ziele erfolgreich erreichen lassen.

Bei Fragen kannst du dich gerne jederzeit mit uns in Verbindung setzen!

Dein snics-Team.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen