Herbstrezept: Wärmendes Kartoffelgulasch

Passend zur herbstlichen Jahreszeit haben wir heute ein wärmendes und absolut köstliches Gericht für dich: Kartoffelgulasch. Eine Speise, die man theoretisch zu jeder Jahreszeit essen kann, die aber gerade im Herbst besonders gut schmeckt! Außerdem ist das Gulasch schnell und einfach zubereitet.

Du brauchst:

  • 2 Zwiebeln
  • Rapsöl
  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Essig
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Paprikapulver (kann auch mehr sein)
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • ½ TL gemahlener Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer

Und so geht’s:

Die Zwiebeln fein hacken und in einem großen Topf mit etwas Öl anbraten. Mit etwas Paprikapulver bestreuen, kurz mitrösten und mit dem Essig ablöschen.

Inzwischen die Kartoffeln schälen und in mittelgroße Stücke schneiden. Danach gemeinsam mit den Zwiebeln anbraten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Knoblauchzehen pressen und ebenfalls hinzugeben. Anschließend das Tomatenmark beifügen.

So lange köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind und das Gulasch eine sämige Konsistenz erreicht hat. Mit den Gewürzen abschmecken.

Unser Tipp: Räuchertofu oder würzige Würstel können am Ende hinzugefügt werden, um dem Gulasch noch mehr Pepp zu verleihen!

. . .

Wir wünschen dir einen guten Appetit!

Dein snics-Team.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen