snics – tracks your meals the easy way.

Ein gesunder Lebensstil steht heutzutage im Mittelpunkt. Viele Menschen haben den Wunsch, sich bewusster mit dem, was auf ihrem Teller landet, auseinanderzusetzen. Jedoch ist die Erfassung von Nährwerten bis dato sehr komplex und zeitaufwendig – und das trotz der zahlreichen Apps, die bereits auf dem mobilen Markt vertreten sind. Das führt dazu, dass nur wenige sich die Mühe machen, ihr Essen zu protokollieren. Daher haben wir bei snics es uns zum Ziel gesetzt, eine einfache und attraktive Möglichkeit zu bieten, Ernährung rasch und simpel zu tracken.

Wie funktioniert snics?

Snics setzt sich aus den beiden Wörtern „snacks“ und „pictures“ zusammen und beschreibt somit auch gleich die Funktionsweise der App: Das Ernährungsprotokoll wird mit Hilfe von Bilderkennungstechnologien und einer umfassenden Ernährungsdatenbank erstellt. Speziell entwickelte Bilderkennungs-Engines, sogenannte Classifier, werden mit Fotos und Tags beschickt und erkennen Speisen mittels Machine Learning. Das Ergebnis der Bilderkennung greift auf unsere Ernährungsdatenbank zu und liefert die Nährwerte zurück. Somit erhält der User automatisch die Nährwertinformation seiner Speise als Ergebnis auf seine App. Zusätzlich können körperliche Aktivitäten über Schnittstellen importiert und ausgewertet werden. Der User behält somit nicht nur den Überblick über seine Mahlzeiten, sondern auch über seine persönliche Energie- und Nährstoffbilanz.

Ein Foto – und fertig!

Alles, was der User machen muss, ist sein Essen zu fotografieren. Der Rest geschieht im Hintergrund. Anhand des Fotos erkennt snics die Essenskomponenten am Teller und berechnet die entsprechenden Kalorien und alle Nährwerte. Das macht snics zum weltweit einfachsten Eingabetool zum Tracken der eigenen Ernährung! Details wie Mengen oder Komponenten können jederzeit manuell geändert werden. Einfacher geht’s nicht!

Die Vorteile von snics im Überblick:

  • Fotoerkennung durch künstliche Intelligenz
  • keine manuelle Eingabe einzelner Speisen nötig
  • Rückmeldung der Nährwerte aufs Smartphone
  • automatischer Import von Bewegungsdaten für eine Vielzahl an Tracking Geräten (fitbit, Moves, etc.)
  • snics senkt die Schwelle massiv, Ernährungsgewohnheiten zu erkennen und bewusst zu machen
  • durch minimalen Aufwand wird ein valides Ernährungsprotokoll erstellt
  • das Ernährungsprotokoll beinhaltet die Kalorien und alle Nährwerte der Speisen
  • der User sieht auf einen Blick, wie sein Ernährungsverhalten aussieht und wie dieses verbessert werden kann

Hol dir jetzt die Beta Version unserer App Snics Lite kostenlos in deinem App- oder Playstore!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen