Wasser – der vergessene Nährstoff

Wenn man das Wort Nährstoffe hört, denkt jeder als erstes an die 3 größten Vertreter: Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate. So manch einer geht noch einen Schritt weiter und denkt an Vitamine & Mineralstoffe. Doch einer der allerwichtigsten Nährstoffe wird meist vergessen – das Wasser.

Wasser begleitet uns tagtäglich in den verschiedensten Formen – nicht nur als Getränk. Alle unsere Lebensmittel bestehen zu einem bestimmten Teil aus Wasser und auch wir selbst zu 70%. Daher ist es von besonders großer Bedeutung, den täglichen Flüssigkeitsbedarf so gut wie möglich zu decken.

Mindestens 1,5l – bestenfalls 2l – sollten jeden Tag getrunken werden. Achtung: der Flüssigkeitsbedarf erhöht sich in bestimmten Situationen wie Kälte, Hitze, körperliche Anstrengung, Erkrankungen mit Fieber, Durchfall und Erbrechen.

Wird zu wenig getrunken, verringert sich die Gesamtkörperflüssigkeit. Schon bei einem Verlust von wenigen Prozent machen sich Auswirkungen wie verminderte Speichelproduktion und Leistungseinbußen bemerkbar.

Aber wie stille ich meinen Durst nun am besten?

Die einfachste Antwort darauf ist: mit Wasser. Wem das zu langweilig ist, kann sich das Wasser auch mit Obst und/oder Gemüse aufpeppen. Wer auf Softdrinks nicht völlig verzichten möchte, greift am besten zu den zuckerfreien light-Getränken. Hauptanteil der Flüssigkeitszufuhr sollte aber dann doch immer Wasser sein.

Für alle die es schwierig finden, ihren täglichen Flüssigkeitsbedarf zu erreichen, haben wir noch ein paar Tipps:

  • Bestimmte „Rituale“ erfinden wie z.B: „Nach jedem Gang zur Toilette     trinke ich ein Glas Wasser“
  • Verwenden von Trinkflaschen zum besseren Überblick der Trinkmenge
  • „Trink-Apps“ die regelmäßige Erinnerungen ans Handy schicken
  • Den Tag mit einem großen Glas Wasser beginnen
  • Strohhalme verwenden – so lassen sich größere Mengen besser trinken
  • Tracke deine Getränke mit unserer snics-App für einen besseren Überblick

Viel Erfolg,

dein snics-Team!


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen