American Cheesecake – cremig, lecker und kalorienreduziert

Vatertag steht vor der Tür. Du bist noch auf der Suche nach einer Idee, um deinem Vater eine Freude zu bereiten? Wie wäre es mit einem selbstgebackenen Kuchen?

Wir haben uns ein Cheesecake-Rezept für dich überlegt, welches nicht nur super schmeckt, sondern noch dazu extrem saftig ist. Ein netter Nebeneffekt ist auch, dass unser Cheesecake sich nicht zu Hüftspeck verwandelt.

Online findet man unzählige Cheesecake Rezepte. Diese sehen nicht nur sehr lecker aus, sondern schmecken sicherlich auch köstlich. Leider sind diese Kuchenrezepte wahre Kalorienbomben. 

Unser Cheesecake Rezept punktet nicht nur hinsichtlich Kalorien, sondern auch beim Eiweißgehalt. Ein Stück hat nämlich nur 170 kcal, dafür aber 7g Protein.

Hier das Rezept:

Zutaten: 

Für den Boden

  •  200g Vollkornkekse (z.B. von Leibnitz)
  • 50g Butter
  •  50ml Milch nach Wahl

Für die Creme 

  •   4 Eier
  •  2 Packungen Frischkäse Halbfettstufe
  • 150g Creme fraiche 
  •  200g Skyr oder stichfestes Magerjoghurt
  •  80g Erythrit 
  •  2 EL flüssiger Süßstoff
  •  2 EL Mehl
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • ½ Packung Backpulver
  • Geriebene Schale einer Zitrone
  • Prise Salz und Zimt 

Zubereitung:

1.     Den Backofen auf 150° Ober- und Unterhitze vorheizen. 

2.     Für den Boden die Kekse zerkleinern und mit der Butter (sollte Zimmertemperatur haben) und Milch vermischen (Geheimtipp: Um die Kekse zu zerbröseln haben wir diese in einen Gefrierbeutel gefüllt und anschließend mit einem Hammer zerkleinert).

3.     Eine runde Backform mit Butter einfetten und mit Mehl bestreuen. Die Kuchenbodenmasse ca. 1 cm hoch darauf verteilen und für 15 Minuten bei 150° Grad Ober- und Unterhitze backen. 

4.     In der Zwischenzeit kannst du die Cheesecake-Füllung zubereiten. Dazu die Eier mit Erythrit und Vanillezucker aufschlagen. Die restlichen Zutaten hinzufügen. Falls die Masse dir nicht süß genug ist, gib einfach mehr Süßstoff oder Erythrit dazu.

5.     Nach 15 Minuten den Kuchenboden aus dem Ofen nehmen. Die Creme darüber gießen und den Kuchen für 40-45 Minuten bei 180° Ober- und Unterhitze backen. Falls der Kuchen zu dunkel wird, kannst du etwas Alufolie darüber legen – schau sicherheitshalber nach 20-25 Minuten mal nach dem Kuchen. 

Mit diesem Rezept wirst du deinem Vater und der ganzen Familie bestimmt Freude machen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Dein snics Team

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen