Gesund & fit ins neue Jahr

Wer kennt es nicht: nach den Weihnachtsfeiertagen hat man das ein oder andere Kilo zugenommen und fühlt sich nicht mehr wohl in der eigenen Haut? Nicht umsonst drehen sich viele Neujahrsvorsätze ums Abnehmen und um gesunde Ernährung.

Wir möchten dir heute wichtige Tipps geben, wie du deinen Neujahrsvorsatz tatsächlich umsetzen kannst und langanhaltenden Erfolg hast:

Tipp 1: Setze dir realistische Ziele

Überlege dir genau, was du erreichen möchtest und wie du es am besten erreichen kannst. Zur Motivationssteigerung solltest du deine Ziele realistisch halten. Wenn du zum Beispiel insgesamt 15 kg abnehmen möchtest, ist es sinnvoll, kleinere Etappenziele (z.B. bis Ostern möchte ich 5 kg abnehmen) festzulegen. So kannst du dich schon früher über Erfolge freuen und verlierst nicht die Motivation. Die Zahl auf der Waage ist aber nur eine Möglichkeit, einen Erfolg festzustellen. Besonders motivierend sind Ziele, bei denen du selbst Veränderungen an deinem Körper merkst (z.B. die Hose geht wieder zu, die Jacke sitzt lockerer). 

Tipp 2: Verzichte auf Crash-Diäten

Von Crash-Diäten ist generell abzuraten, denn diese bringen zwar häufig schnelle Erfolgserlebnisse, meist jedoch keine langanhaltenden Resultate. Außerdem sind Crash-Diäten sehr einseitig und versorgen den Körper nicht mit allen wichtigen Nährstoffen. Das starke Kaloriendefizit bei Crash-Diäten führt zu raschem Gewichtsverlust, allerdings geht dabei vor allem Muskelmasse und Wasser verloren und nicht Fettgewebe, das beim Abnehmen eigentlich reduziert werden soll. Was wir dir stattdessen empfehlen, liest du bei Tipp 3.

Tipp 3: Kombiniere Ernährung mit Bewegung

Für langanhaltenden Erfolg beim Abnehmen und Halten des Gewichtes ist eine Kombination aus einer ausgewogenen Ernährung und ausreichend Bewegung besonders empfehlenswert. Eine ausgewogene Ernährung bedeutet, dass du deinen Körper mit allen wichtigen Nährstoffen versorgst, indem du deine Ernährung abwechslungsreich gestaltest und auf ausreichende Obst- und Gemüsezufuhr, reduzierten Fettkonsum, regelmäßigen Verzehr von komplexen Kohlenhydraten (z.B. Vollkornprodukten) und eiweißreichen Lebensmitteln achtest. Es bedeutet nicht, dass du gewisse Lebensmittel weglassen musst. Achte jedoch darauf, dass Süßigkeiten, Säfte, Fertigprodukte oder frittierte Speisen eine Ausnahme darstellen und nicht öfter als 1-2x pro Woche vorkommen. In Kombination mit regelmäßiger körperlicher Aktivität wirst du schnell merken, dass die Kilos purzeln und du dich wieder rundum wohlfühlen kannst. Wichtig: bei gesunder Gewichtsreduktion solltest du pro Woche nicht mehr als 1kg abnehmen, denn so kannst du dir sicher sein, dass du tatsächlich Fettgewebe abbaust und nicht Muskelzellen oder Körperwasser.

Tipp 4: Hol dir Unterstützung vom snics Team

Wenn du im Jahr 2021 mit deinem Abnehmziel voll durchstarten möchtest und professionelle Unterstützung haben möchtest, dann schau dir doch mal unsere Angebote an. Das snics Team bestehend aus Diätologinnen und Ernährungswissenschafterinnen unterstützt dich gerne auf deinem Weg zu einem gesünderen Ernährungsstil. Wenn du Interesse hast, dann kontaktiere uns gerne unter office@snics.at oder +43 676 9519954 oder +43 676 9519956.

In diesem Sinne wünschen dir wir einen guten und erfolgreichen Start ins Jahr 2021!

Dein snics-Team

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen