Iss dich fit – So stärkst du dein Immunsystem

Zurzeit überschlagen sich die Ereignisse weltweit und in Europa. Dazu kommt, dass die Grippesaison noch nicht vorüber ist und unser Immunsystem zusätzlich mit den wechselnden Außentemperaturen stark gefordert ist. Doch all das ist lange kein Grund zur Beunruhigung. Wir verraten dir, wie du dein Immunsystem durch Ernährung stärkst und was du noch tun kannst, um fit zu bleiben.

Achte auf eine ausreichende Zufuhr an Vitamin C

Vitamin C hat eine große Bedeutung für unsere Immunabwehr und kann bei regelmäßiger Zufuhr nachweislich unser Immunsystem verbessern und das Risiko für Erkältungen senken. Wichtig zu wissen ist, dass es wasserlöslich ist und daher nicht vom Körper gespeichert werden kann. Deshalb solltest du täglich über deine Nahrung ausreichend Vitamin C aufnehmen. Einen besonders hohen Gehalt haben Zitrusfrüchte wie Orangen und Zitronen, aber auch Beeren und Hagebutten. Doch nicht nur Obst enthält Vitamin C. Auch Gemüsesorten wie Paprika, Brokkoli , Fenchel, Spinat und Karfiol sind wahre Vitamin C-Bomben. Um deinen täglichen Bedarf zu decken, reicht es schon aus, eine große Orange oder einen ganzen Paprika zu essen. 

Ein ausreichender Vitamin D-Spiegel unterstützt das Immunsystem

Auch Vitamin D spielt eine wichtige Rolle für unser Immunsystem. Über die Nahrung ist der Bedarf an Vitamin D kaum zu decken, denn es ist nur in geringen Mengen in gewissen Lebensmitteln enthalten. Am meisten Vitamin D enthalten fette Fischsorten wie Lachs, Hering und Makrele. Weiters kommt dieses Vitamin in Butter, Leber und Eiern vor. Es empfiehlt sich jedoch aufgrund des hohen Fettgehalts nicht, die genannten Lebensmittel in großen Mengen zu essen. Wenn nicht über die Nahrung, wie können wir unseren Vitamin D Bedarf dann decken? Unser Körper hat die Fähigkeit, Vitamin D selbst herzustellen. Alles, was er dafür benötigt, ist Sonnenlicht. Es kann jedoch nur Vitamin D hergestellt werden, wenn die Sonnenstrahlen direkt auf deine Haut scheinen. Daher solltest du täglich mindestens 15 Minuten an der frischen Luft verbringen und dabei darauf achten, dass Teile deines Körpers (z.B. Arme, Gesicht, Beine) nicht von Kleidung bedeckt sind. Nun ja, da das im Winter oder an verregneten Tagen etwas schwierig ist, ist es in den kalten Wintermonaten sinnvoll, Vitamin D in Form von Tropfen, Tabletten oder Sprays zu supplementieren. Geh doch einfach einmal in die Apotheke und lass dich beraten!

Zink ist besonders wichtig für unsere Immunabwehr

Zink ist das wichtigste Spurenelement für unsere Abwehrzellen und schützt vor dem Eindringen von Viren in unseren Körper. Bei einer ausgewogenen Ernährung ist die Zinkzufuhr im Normalfall bedarfsdeckend. Besonders viel Zink ist enthalten in Rindfleisch, Käse, Eiern und Meeresfrüchten. Aber auch pflanzliche Lebensmittel wie Vollkornerzeugnisse, Haferflocken, Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen haben einen hohen Zinkgehalt. Daher kannst du deinen Bedarf auch bei vegetarischer oder veganer Ernährung decken, wenn du regelmäßig die gerade genannten Lebensmittel isst. 

Bewegung an der frischen Luft

Abseits von der Ernährung kannst du auch mit Bewegung dein Immunsystem stärken. Denn wer sich regelmäßig an der frischen Luft bewegt, regt die Durchblutung an und unterstützt damit das Immunsystem. Um welche Art der Bewegung es sich handelt ist dabei völlig egal – ob Laufen, Walken, Radfahren oder Ballspielen. Mache den Sport, der dir gut tut und bei dem du einen freien Kopf bekommst.

Regelmäßiges Händewaschen

Unsere Hände sind Hauptüberträger von Keimen, Bakterien und Viren. Deshalb achte darauf, dir mehrmals am Tag für mindestens 2 Minuten die Hände mit Seife zu waschen. Dabei solltest du die Fingerzwischenräume, die Handknöchel und die Fingernägel nicht vergessen. Versuche, im Supermarkt oder in den Öffis so wenig wie möglich anzugreifen und vermeide Berührungen im Gesicht. So kannst du dich und deinen Körper vor Krankheitserregern schützen!

Mit diesen Tipps bist du gut gerüstet, um dein Immunsystem zu stärken! 
Und übrigens: diese gelten nicht nur für die aktuelle Situation, dein Immunsystem braucht deine Unterstützung das ganze Jahr über! 

Alles Liebe und bleib gesund!

Dein snics-Team.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen