Ostern mal anders – Teil 2

Im 2. Teil unserer Osterrezeptreihe widmen wir uns dem süßen Teil unserer Gerichte. Diese wurden von uns optimiert, sodass diese weniger Fett enthalten als die ursprünglichen Variationen, jedoch mehr Nährstoffe wie Ballaststoffe und Eisen.  

1. Vollkorn Osterstriezel

Zutaten:
·  200 g Weizenvollkornmehl
·  150g Weizenmehl
·  210 ml Milch 1,5% Fett (alternativ können auch pflanzliche Milchsorten verwendet werden)
·  30 g Margarine oder Butter
·  2 EL Honig
·  Eine Handvoll gehobelte Mandeln
·  Trockenhefe

Zubereitung:
Das Mehl abwiegen und mit der Hefe vermischen. 200 ml Milch, Margarine und Honig erwärmen und zu dem Mehl geben. Nun 1 Prise Salz hinzufügen und mit der Küchenmaschine, dem Knethaken des Handrührgeräts oder mit den Händen zu einem festen, aber nicht rissigen Teig kneten (ca. 5 Min.)
Den Teig nun abgedeckt 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Nach der Ruhezeit nochmals durchkneten.
Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig nun in drei gleich große Stücke aufteilen und jedes Stück auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche zu einer ca. 30 – 35cm langen Rolle ausrollen. Aus den Rollen den Zopf flechten. Den Zopf nun mit der übrigen Milch bestreichen und mit den gehobelten Mandeln bestreuen. Den Zopf nun 30 – 35 Minuten abbacken.

Tipp: Das Rezept kannst du auch als Osterlamm zubereiten, hierzu aus dem Teig 15 kleine Kugeln und 1 doppelt so große Kugel formen, die große Kugel stellt den Kopf da. Eine Rosine als Auge verwenden. Aus den kleinen Kugeln wird nun das Fell bzw. der Körper des Tieres an den Kopf gelegt.

Nährwerte:
Ein Stück Striezel hat 124 Kalorien, 3g Fett und 4g Eiweiß.

2. Karotten Muffins

Zutaten (für ca. 16 Stück):
·  4 Eier
·  100g Vollkornmehl
·  100g Zucker
·  200g Mandeln
·  200g Karotten
·  1 Packung Vanillezucker
·  1 TL Zimt
·  1 TL Zitronensaft
·  ½ Packung Backpulver

Zubereitung:
Die Eier mit dem Zucker verrühren. Anschließend mit den restlichen Zutaten vermengen und den Teig in Muffinformen verteilen. bei 170 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 30 Minuten backen.

Nährwerte:
Ein Muffin hat 150 Kalorien, 8g Fett und 6g Eiweiß.

Wir wünschen dir ein schönes Osterfest im erlaubten kleinen Familienkreis und hoffen, dass das ein oder andere Rezept auch auf deinem Frühstückstisch landen wird!

Dein snics-Team.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen