Snacken ohne Reue

Du bist jemand, der abends auf der Couch gerne Chips knabbert und dabei erst so richtig in den Afterwork-Chillmodus schalten kann? Nach der ersten Folge deiner Lieblingsserie schaffst du’s locker ganz nebenbei die halbe Packung zu snacken? Klar, kennt jeder! Einmal angefangen, kannst du nicht mehr aufhören in die Chipspackung zu greifen und hast innerhalb kürzester Zeit rund 800 Kalorien (entspricht einer Standardchipspackung) zu dir genommen. 

Aus diesem Grund haben wir uns zur Aufgabe gemacht, dir eine deutlich kalorienärmere Alternative zu den herkömmlichen Chips zu bieten. Diese kannst du entweder ganz klassisch aus Kartoffeln zubereiten, oder du lässt dich auf etwas Neues ein. Je nach Saison kannst du zum Beispiel Chips aus Kürbis, Pastinaken, Karotten, Süßkartoffeln, Grünkohl oder Roter Beete zaubern. Wenn du erstmal weißt wie es geht, wirst du auch ganz flott mit deiner Schüssel selbstgemachter Chips vor dem Fernseher sitzen und ganz begeistert sein. 

Und so geht’s:

  • Gemüse waschen und bei Bedarf schälen
  • Mit einer Reibe hobeln, damit die Chips gleichmäßig trocknen und schön knusprig werden
  • Das gehobelte Gemüse in eine Schüssel geben und ganz nach deinem Geschmack würzen: mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Chili, Thymian, Currypulver, Oregano, Rosmarin, Knoblauch…
  • Jetzt noch einen Schuss Öl dazugeben und gut vermischen
  • Das Backblech mit Backpapier auslegen und die Gemüsechips gleichmäßig darauf verteilen, damit die Flüssigkeit gut entweichen kann
  • Bei 140°C Umluft backen
  • Je nach Gemüsesorte liegt die Backzeit zwischen 15 (Karotte) und 40 Minuten (Süßkartoffel)
  • Wichtig: den Backofen gelegentlich öffnen, damit der Wasserdampf entweichen kann und regelmäßig nachschauen, ob das Gemüse noch dabei ist, knusprig zu werden oder schon dazu neigt, verbrannt zu sein.

Gutes Gelingen und frohes Snacken!

Dein snics-Team.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen