Endlich ist der Sommer da und mit ihm die heißen Temperaturen. An diesen heißen Sommertagen ist es unglaublich wichtig, dass man genug Flüssigkeit aufnimmt. Durch zu wenig Flüssigkeit kann es nämlich sehr rasch zu gesundheitlichen Komplikationen kommen.  Die DACH Referenzwerte besagen, dass Erwachsene täglich 1,5 Liter zu sich nehmen sollen. An heißen Tagen kann der Wasserbedarf deutlich erhöht sein. Achte daher auf jeden Fall darauf, dass du mindestens 2 Liter trinkst. 

Was sollte ich am besten trinken?

Am allerbesten eignet sich Leitungswasser oder auch Mineralwasser. Du kannst dein Wasser auch mit Obst, Gemüse oder Kräutern pimpen, um etwas mehr Abwechslung zu haben. Ein Gurken-Minze Wasser zum Beispiel ist herrlich erfrischend. Du kannst dir auch ganz einfach selbst einen Eistee zubereiten, indem du Tee zubereitest und einfach auskühlen lässt.

Was ist die perfekte Trinktemperatur?

Die Getränke sollten bei hohen Temperaturen nicht allzu kalt sein. Der Körper braucht nämlich Energie um die eiskalten Flüssigkeiten zu erwärmen. Dadurch schwitzt man nur noch mehr. 

Was sind wasserreiche und kühlende Lebensmittel?

Super ist es auch, wenn man wasserreiche Lebensmittel isst. Sie tragen zu einer positiven Flüssigkeitsbilanz zu und liefern außerdem noch wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Viele Mineralstoffe gehen durchs viele schwitzen verloren und müssen dann wieder zugefügt werden. Hier gehören zum Beispiel Melonen, Gurken und auch Tomaten dazu. Außerdem kühlen diese Lebensmittel auch den Körper ab. Fleisch, scharfe Gewürze, Kaffee, Ingwer und Alkohol erhitzen eher den Körper und sollten vermieden werden. 

Wir hoffen ihr könnt euch damit erfrischen. 

Dein snics Team